WISO Wissen weitergeben

 

AUFTAKTVERANSTALTUNG der Reihe WISO Wissen weitergeben am 29.1.2018

 

Einen gelungenen Start erlebten die ca. 25 Zuhörer am Montagabend beim Vortrag „Gesunde Ernährung – ganz leicht gemacht!“ von Anke Lattuch , einfach – leichter – leben!.

 

Unterhaltsam, spaßig und informativ erfuhren wir, was unser Körper wirklich braucht, um gesund zu bleiben, und auf welche Lebensmittel wir getrost verzichten können. Regional, saisonal, ohne viele Zusatzstoffe, das waren nur ein paar der Vorschläge. Aber auch das Bewusstsein und das Nachdenken, wurden vom Verbraucher gefordert. Viele praktische Beispiele und Bilder machten den Vortrag kurzweilig und die Zuhörer waren begeistert über den Informationsgehalt in dieser kurzen Zeit.

 

Wir vom WISO bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen und ihr Interesse. Schon heute freuen wir uns auf den nächsten Vortrag, am 1.3. 2018, 19:30 Uhr. Frau Simone Bosch hält dann den Vortrag „Plötzlich Pflegefall – was nun?“.  

 

Fotos: Marco Modi


Und hier der Bericht des BDS zu unserer Vortragsreihe

 

Der BDS Ortsverband Hemmingen startet erfolgreich ins neue Jahr!

 

WiSO (Wirtschaftsstandort Hemmingen) steht ab sofort auch für: Wissen weitergeben

 

 

 

Ein überraschend großer Andrang herrschte zum ersten Vortrag aus einer Reihe von künftig weiteren Angeboten im Bürgertreff Hemmingen.

 

Nicht nur, weil der örtliche BDS Gewerbeverein WiSO Hemmingen zu seiner Auftaktveranstaltung eingeladen hat, sondern auch, weil das Thema nach den opulenten Feiertagsgenüssen zeitlich sehr gut ausgewählt wurde.

 

 

 

Anke Lattuch, Mitglied des örtlichen BDS, verstand es, ihren Vortrag „einfach-leichter-leben“ von Anfang an packend zu vermitteln. Das überwiegend weibliche Publikum wurde interaktiv mit einbezogen und war somit auch nicht peinlich berührt, wenn es sich selbst in den beispielhaft dargestellten Ernährungssündenfällen ertappt sah.

 

 

 

Eigenes Bewusstsein wecken für das was wir uns täglich zuführen, regional erzeugte Lebensmittel und saisonale Angebote wählen, am liebsten vom bekannten Erzeuger um Hemmingen herum. Backwaren vom Bäcker aus dem Nachbarort kaufen, weil er noch von Hand seine wirklich reinen Vollkornprodukte bäckt. Das ist fast schon der erste und erfolgversprechende Weg zu mehr Genuss, aber weniger Reue.

 

Mehr trinken, am liebsten Wasser im 30 Minuten Takt, ausgewogene Speisen und keine einseitig aufgebauten Diäten, schöner Essen, aber nur dann wenn man wirklich Hunger hat. Das alles kann leicht sein, wenn man konsequent „isst“.

 

 

 

Das Thema wurde für die Besucher aus der Bevölkerung wertvoll vorgetragen und somit hat sich die Idee des Gewerbevereins schon am Anfang bewährt: das örtliche Gewerbe am Standort zeigt, was es für die Bevölkerung leisten kann. Es öffnet sich zum Kennenlernen außerhalb eines Kaufzwanges und versucht so, die vielen Vorteile des stationären Handels in Hemmingen aufzuzeigen.

 

 

 

Eine gute Aktion des Vereins wurde auf Anhieb belohnt. Künftig wird monatlich ein heißes Eisen angepackt und von Mitgliedsbetrieben des Gewerbevereines der interessierten Bevölkerung vorgetragen.

 

Termine und Infos auf: http://www.wiso-hemmingen.de/aktuelles.

 

 

 https://bds-bw.de/aktiv-im-bds/bds-intern/

 

 

 

 

HKK /0118